Beiträge in der Kategorie: Linux Backup


12.11.2021 | Linux, Linux Backup
RSYNC – weil es gerade Thema gewesen ist

Gerade wollte ich seit längerem meinen lokalen Webserver sichern. Dazu nutze ich eine zweite SSD, wo ich die MySQL Datenbank und den Web-Root sichere. Für wichtige Projekte gibt es natürlich separate Scripte, aber um mal „eben schnell“ eine Sicherung zu erstellen ist das vollkommen ausreichend. Zudem ist der Kopiervorgang von einer NVME auf eine SSD […]

mehr lesen

, ,

31.08.2020 | Linux, Linux Backup
RSYNC – Datentransfer via Screen im Hintergrund ausführen

Manchmal werden Datensicherungen, selbst für mittlere Internetprojekte recht umfangreich. Größere Backups dann via Kommandozeile herunter zu laden birgt immer die Gefahr, dass die Verbindung abbricht und man den kompletten Prozess des Transfers erneut starten muss. Praktischer ist an dieser Stelle nach Erstellung des Backups, die Daten via rsync und SSH im Hintergrund mit dem Tool […]

mehr lesen

, , , , , ,

19.07.2020 | Linux, Linux Backup
Shell Backup – alte Dateien automatisch löschen

Wer automatische Backups erstellt wird irgendwann an den Punkt kommen, dass alte Backups gelöscht werden müssen. Und damit das nicht unbedingt im Urlaub passiert und der Webserver voll läuft und nicht mehr erreichbar ist (räusper) kann das auch via Konsole und somit auch per Shellscript erledigt werden. /usr/bin/ls -t | tail -n10 #zeigt die ältesten […]

mehr lesen

, , , ,

06.04.2020 | Linux, Linux Backup
RSYNC – Datei- / Gruppenberechtigung und Zeitstempel erhalten

Alter Hut, aber weil ich es selbst immer wieder vergesse und mein Blog nicht zuletzt auch mein Schnellzugriffsgedächtnis ist, hier die Kommandos um via rsync Daten 1:1 zu kopieren. Soll initial etwas kopiert werden, kann das Kommando -u vernachlässigt werden. Für spätere Jobs ist es mitunter wichtig und spart sogar Zeit. r – Daten werden […]

mehr lesen

,

Werbung

13.01.2020 | Linux, Linux Backup
Linux – rsync mit exclude list

Gerade stolpere ich über etwas, was mir eigentlich bisher nicht untergekommen ist. Vielleicht auch deswegen, weil ich es bisher nie gebraucht habe. Wenn ich bspw. eine vollständige Festplatte auf eine andere synchronisieren will eignet sich das Kommando rsync. Allerdings werden unter Umständen der Ordner lost+found und .Trash nicht aufgrund von speziellen Berechtigungen nicht synchronisiert. Ergo, […]

mehr lesen

,

11.12.2019 | Linux, Linux Backup
Linux – rsync via ssh mit speziellem Port

Wer Daten via rsync in Kombination mit ssh über einen bestimmten Port übertragen will und zudem noch eine Statusanzeigen sehen möchte kann folgende Kommandoverkettung nutzen. rsync und SSH, vielleicht sogar in Verbindung mit Screen, sind zuverlässige kleine Helfer, die dir die Arbeit mit großen Dateien unter Umständen erleichtern können. Zunächst einmal eine kurze Beschreibung der […]

mehr lesen

, ,

29.11.2019 | Linux, Linux Backup
Screen – Terminal Sitzungen mit Screen steuern

Wer kennt das nicht? – Eben noch schnell ein Shellscript ausführen was ein Backup anstößt und dann feststellen, dass man nicht wirklich die Zeit hat die zwei Stunden zu warten, bis das Script abgearbeitet ist. Ein nützlicher Helfer ist hierbei das kleine Tool „Screen“. Mit Screen kann man Aufgaben auf der Konsole wie gewohnt, jedoch […]

mehr lesen

, ,

Werbung

01.08.2019 | Linux, Linux Backup
Linux – Kleines Backup via tar, mysqldump und gzip

Daten zeitgesteuert via Cronjob zu sichern ist unter Linux kein Problem und lässt sich einfach konfigurieren. Zunächst braucht man eine ausführbare Datei, die man später via CronJob ansprechen kann. Idealerweise hat auch nur der ausführende Benutzer die Berechtigungen auf die entsprechende Datei. Für Web.- und Datenbankserver ist es nicht ideal, weil die Daten gerade bei […]

mehr lesen

, ,

07.07.2019 | Linux, Linux Backup
rsync mit Fortschrittsanzeige

Ein Freund fragte mich letztes, ob es nicht möglich ist beim kopieren auf der Kommandozeile unter Linux mit „cp“ den aktuellen Fortschritt des Kopiervorgangs anzeigen zu lassen. Meines Wissens ist das nicht möglich, was aber in jedem Fall funktioniert ist die Ausgabe der Fortschrittsanzeige via „rsync“. Will ich bspw. von dem Verzeichnis, in dem ich […]

mehr lesen

, , ,

27.05.2019 | Linux, Linux Backup, Raspberry
Raspberrry Backup unter Linux mit dd (disk dump)

Wer einen Raspberry im Einsatz hat und das gesamte System sichern will, kann dies unter Linux problemlos mit dd (disk dump) tun. Im Gegensatz zu dem Windows Imager ist es via dd möglich, das gesamte Speichermedium (SD Karte) via dd 1:1 zu kopieren. Und das inklusive aller vorhandenen Partitionen. Wichtig hierbei ist, dass die SD […]

mehr lesen

, , ,

Werbung


Ältere Beiträge