26.10.2022 | OpenSource
Owncloud 10 – Serverumzug od. Verzeichniswechsel

geschrieben von Jens

Wer in einer bestehenden OwnCloud Installation das Root-Verzeichnis verändert läuft Gefahr auf einen Fehler zu stoßen, der nicht unbedingt sofort ersichtlich ist. In der config.php wird der neue Pfad zum Datenverzeichnis zwingend benötigt und muss demzufolge nach Umzug angepasst werden:

'datadirectory' => '/srv/www/cloud.domain.tld/data',

An sich ist OwnCloud jetzt wieder verfügbar. Was mitunter jedoch übersehen wird ist, dass für die Benutzer in der Datenbanktabelle „oc_accounts“ bereits ein Homepfad angelegt wurde. Dieser wird jetzt von dem in der „config.php“ gesetzten Verzeichnis abweichen. Das wiederum hat zur Folge, dass Dateien falsch oder gar nicht gespeichert werden und nicht mehr aufgerufen werden können. So ist es bei der OwnCloud Installation mit MySQL Backend wichtig diese Tabelle ebenfalls anzupassen.

Ein Blick in die OwnCloud-Logs bestätigt einen Fehler:

{"reqId":"9caa91d3-3793-461c-ac95-dd023e65c207","level":3,"time":"2022-10-26T15:57:45+00:00","remoteAddr":"xx.xx.xx.xx","user":"USER","app":"no app in context","method":"GET","url":"\/ocs\/v2.php\/apps\/notifications\/api\/v1\/notifications?format=json","message":"User backend OC\\User\\Database is returning home: \/var\/www\/deine.domain.tld\/data\/USER for user: USER which differs from existing value: \/srv\/www\/deine.domain.tld\/data\/USER"}

Es reicht hier aus, direkt in der Datenbank die Home-Verzeichnisse der Benutzer anzupassen.


Du kannst diese Seite via PayPal unterstützen: paypal.me/jensbh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit und gemacht in Kassel 2014 - 2023