„Liebe Kunden, zum 31.12. stellen wir die alten PHP Versionen XYZ ein,…“ – Diesen Satz hat der eine oder andere sicherlich in den vergangenen zwei Jahren häufig gelesen. Bislang habe ich bei älteren und sehr wüsten Projekten oft die Konsole zur Hilfe genommen und mehr oder weniger sehr kleinteilig alte Funktionen lokalisiert und dann angepasst. Einer der sicherlich größten Sprünge war die Umstellung von PHP 5 auf PHP 7 durch den Wegfall von den bis dahin sehr gewohnten mysql Funktionen. Und das möchte ich im Folgenden als Beispiel nehmen um zwei Funktionen von PHPStorm zu beschreiben.

PHPStorm bietet zwei, ich möchte sagen wundervolle, Möglichkeiten die in Kombination die Arbeit massiv erleichtern.

  1. Run Inspection by Name
  2. Replace in Path

Die Code Inspection zeigt innerhalb eines Projektes den veralteten PHP Code an. Der Weg dahin führt über das Menu „Code > Run Inspection by Name“. Hier bietet sich PHP General Deprecated als Auswahl für PHP an.

Ausgewählt lokalisiert PHPStorm in nur wenigen Augenblicken alle veralteten Funktionen innerhalb des Quellcodes eines Projektes. In einer Auflistung finden sich dann die Dateien wieder unter denen ergänzend  die veralteten Funktionen aufgeführt werden. Und yehaaaa! – Es geht selbst bei umfangreichen Projekten einfach „blitzschnell“.

Die Dateien können aus dieser Liste heraus direkt bearbeitet werden. Der betroffene Quellcode wird entsprechend durchgestrichen markiert und das Mouseover zeigt eine kurze Erläuterung.

Und dann?

Sind die Verdächtigen lokalisiert, können Sie über „Replace in Path“ projektweit in den Dateien ersetzt werden. Möchte ich zum Beispiel an dieser Stelle „mysql_query(“ mit „mysqli_query($con, “ ersetzen, dann ist das der richtige Ort für diese Arbeiten. Der Umfang, um wieviele Dateien es sich handelt, wird im oberen Bereich des Fensters informativ angezeigt.

 

Mehr zu PHPStorm

Mehr von JetBrains PHPStorm gibt es bei Interesse direkt auf folgender Seite: