Braucht man individuelle CSS Klassen um bspw. Navigationselemente hervorzuheben, lässt sich das gut mit den vergebenen Seiten-IDs realisieren. Sinnvoll ist es für den Body-Tag und die einzelnen Navigationselemente Klassen zu vergeben und zusätzlich für den aktiven Zustand eine allgemein gültige ID zu nutzen.

Beides ist im Typoscript einfacher als man zunächst vermutet.

Für den Body-Tag innerhalb des Page-Objektes:

[...]
bodyTag >
bodyTagCObject = TEXT
bodyTagCObject.dataWrap = <body id="page-{field:uid}">
[...]

Für einzelne Elemente in der Navigation:

[...]
NO = 1
NO.linkWrap = <li>|</li>
NO.ATagParams = class="item-{field:uid}"
NO.ATagParams.insertData = 1
[...]

Und das war es auch schon, mehr ist es nicht.